Deutsch | English
De | En
info@feeling7.ch | +41 61 261 32 14 | Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9.00 bis 20.00 Uhr

Massagen aus aller Welt – Wohlfühlerlebnisse für Körper und Geist.

Ob Sie sich einfach entspannen, dem hektischen Alltag entfliehen...

oder sich mit modernsten Geräten auffrischen lassen möchten. feeling7 in Basel steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, berät Sie gerne und stellt Ihnen freundliches und professionelles Personal zur Verfügung. So ist gewährleistet, dass Sie optimale Beratung erhalten und das passende Angebot zu Ihren Vorstellungen finden. 

Gemeinsam finden wir den Weg zu Ihrem schönsten Selbst.

Per Mail: info@feeling7.ch
Per Telefon: +41 61 261 32 14

Montag - Freitag: 9.00 - 20.00 Uhr
Samstag und Sonntag: geschlossen

Klassische Massage

Verspannungen und Verkrampfungen entstehen vor allem nach einer Sitzung, der Arbeit am PC, einer langen Autofahrt oder den täglichen Arbeiten im Haushalt. Diese begleiten uns oft nervtötend durch den Tag und rauben kostbare Energie. Aus diesen Gründen bietet feeling7 die klassische Massage zur Entspannung an. Mit speziellen Massageölen wird die Haut geschmeidig gemacht und die Durchblutung zusätzlich angeregt. Die Tiefenwirkung der Öle unterstützt die Entspannung zusätzlich auch noch nach der Massage. Die Verkrampfungen lösen sich und Sie fühlen sich wieder locker und energiegeladen!

Die klassische Massage kann hervorragend mit einem Samadhi Bad kombiniert werden.

Hot Stone Massage

Harmonie und Energie durch wärmende Steine.

Der Begriff La-Stone bedeutet Lava Steine und geht unter anderem auf die Verwendung vulkanischen Gesteins in Hawaii zurück. Die Hot Stone Massage (Warmstein Massage) ist ein klassisches Massageelement, das seit Urzeiten aus dem asiatisch-, pazifisch-, amerikanischen Raum übermittelt wird. Die Hot Stone Massage ist aber auch in anderen Erdteilen parallel entwickelt worden und erfreut sich neuerdings wieder wachsender Beliebtheit. Diese Massageart ist bei uns besonders in den Wintermonaten sehr angenehm, da man das wärmende Gefühl der Steine „im Körper“ behält und sich auch an nassen und kalten Wintertagen innerlich, wie äusserlich entspannen kann.

Bei der Hot Stone Massage werden die Massagesteine in einem Wasserbad auf ca. 45°-60° Celsius erwärmt, mit dem gewünschten Massageöl eingerieben und dann verwendet, um den Körper mit sanftem Druck zu massieren. Bei dieser Massageart wird die Muskelentspannung durch die aus den Steinen dringende Wärme in Verbindung mit dem Öl angestrebt und gibt dem ganzen Körper ein wohliges Gefühl. 

So wirkt die Hot Stone Massage: 

Die 7 Chakren des Körpers werden in die Behandlung einbezogen, um eine spürbare Harmonisierung des Energieflusses zu erziele. Die auf ca 45 °C- 60°C erwärmten Basaltsteine gleiten mit sanftem Druck über den gesamten Körper. Die Hot Stone Therapie sorgt für Lockerung der Muskulatur, verstärkt den Lymphfluss, erhöht den Gewebestoffwechsel und Beruhigt das vegetative Nervensystem.

Tuina und An-mo (Chinesische Heilmassage)

Die chinesische Massage basiert auf dem Wissen der TCM und gehört zu deren ältesten Therapieformen. Durch verschiedene Handgriffe, wie streichen (Tui) Greifen (Na), Drücken (An), Reiben (Mo) werden Blockaden auf muskulärer und energetischer Ebene gelöst. Zudem wirkt Tuina über die Meridiane und auch auf die mit Ihnen verbundenen inneren Organe.

 Unter dem heutigen Begriff Tuina werden Schiebe- und Reibe- sowie ziehende Techniken verstanden, die sowohl Akupressur als auch Variationen der Druckbehandlungen der „Energiepunkte“ (mit den Fingern, der Faust, dem Ellenbogen und dem Knie), manuelle „Energiebandregulationen“ wie Rollen, Schieben, Reiben, Fibulation, Klopfen, „greifendes Kneifen“ sowie Mobilisations- und Dehntechniken der Gelenke und Muskeln beinhalten. Dieses System schließt impulserzeugende, manipulative Behandlungen und selbstständige Übungsformen, wie z.B. isometrische Übungen, ein. Insgesamt gibt es dafür 18 Grundgriffe und rund 300 Einzelgriffe. Bei der chinesischen Fußmassage werden neben den Akupunkten auch die reflektorischen Zonen bearbeitet. Im Westen ist dies unter dem Begriff Fußreflexzonenmassage bekannt geworden. Die Therapeuten weisen darauf hin, dass diese Methode – insbesondere bei starken Beschwerden – durchaus schmerzhaft sein kann.

Indikationen sind laut TCM unter anderem:

• Erkrankungen des Bewegungsapparates
• Arterielle Hypertonie
• Asthma
• Gastritis
• Verstopfung
• gynäkologische Erkrankungen
• Schlafstörungen
• Migräne
• Hyperaktivität bei Kindern
• Augenerkrankungen
• HNO-Erkrankungen

Kontraindikationen sind:

• akute Infektionen
• Tumoren
• akute Verletzungen
• chronische Ulzerationen der Haut
• Lymphangitis
• Floride Tbc-Infektionen
• Sepsis

Preise Massagen

Klassische Massagen
30 Min. + 10 Min. Nachruhe
CHF 45.-
60 Min. + 10 Min. Nachruhe
CHF 90.-
Hot Stone Massagen
45 Min. + 10 Min. Nachruhe
CHF 99.-
75 Min. + 10 Min. Nachruhe
CHF 139.-
Tuina / Akupressur
30 Min. + 10 Min. Nachruhe
CHF 60.-
60 Min. + 10 Min. Nachruhe
CHF 120.-